+49 221 93 31 10 koeln@zarinfar.de
AntoniterQuartier

Mitten in der Innenstadt von Köln, zwischen der spätgotischen Antoniterkirche und dem Weltstadthaus von Renzo Piano, entsteht ein großzügiges Neubauensemble.

© Christian Richters Photograph

Sachverständigen-Abnahme AntoniterQuartier, Köln

Auf über 3.000 Quadratmetern Fläche wurde neben Wohnungen, Büros, Lokalen und Einzelhandel ein Gemeindezentrum samt modernem Kirchplatz realisiert. In unmittelbarer Nähe zu Kölns berühmtester Einkaufsstraße, der Schildergasse.

„Das Neubauensemble orientiert sich in seiner warmen Farbigkeit am Naturstein der Kirche und bildet dabei eine gestaffelte Abfolge städtischer Räume. Der offene Kirchplatz geht in einen Innenhof über und öffnet sich im Süden mit einem Durchgang in Richtung der Cäcilienstraße. Eine Gebäudebrücke überdacht dabei einerseits den Eingangsbereich des Kirchenzentrums und definiert andererseits den geschlossenen Hof. Der neue Vorplatz und das Zentrum mit zwei Veranstaltungssälen und einer begrünten Dachterrasse bilden das Herzstück des Quartiers. Zum Kirchplatz hin erstrecken sich auf zwei Etagen Gastronomieflächen, die sich in unterschiedlich großen Einheiten um den Hof gliedern.“

Quelle: BauNetz

 

 

 

Projektdaten

Leistung:

SV-Abnahme Hochbau einer Büroeinheit

  • Sichtung von Mieterausbaubeschreibung, Brandschutzkonzept, Sonderwünschen
  • Durchführung der Abnahmebegehung, begleitet von Vertretern des Bauherrn, Projektsteuerer, GU und Mieter
  • Bewertung verbliebener Restmängel

Auftraggeber:
Evangelische Gemeinde Köln

 

Ähnliche Projekte