+49 221 93 31 10 koeln@zarinfar.de
Tagesseminar

Grundlagen des Termin- und Risikomanagements

 

Das Seminar

Das Einhalten terminlicher Vorgaben hat eine überragende Bedeutung für den Projekterfolg. Im deutschen Bauwesen gibt es allerdings keine technischen Regeln (BGB, HOAI, VOB, DIN-Normen), die eine bauzeitliche Steuerung und Abwicklung vorgeben. Terminsicherheit erhält der Bauherr weniger durch besonders ausgefeilte Verträge, sondern durch strategische Bauplanung, die Risiken im Voraus erkennt, bewertet und mögliche Reaktionen der am Bau Beteiligten festlegt.

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden diese strategische Bauplanung näher zu bringen. Sie muss individuell für jedes Projekt erfolgen, umso wichtiger ist es, die Werkzeuge für terminliche Planung zu kennen. Das gleiche gilt für das Risikomanagement von Bauprojekten: nur mit der strategischen Herangehensweise kann ein Projekt vorausschauend zum Erfolg geführt werden. Kapazitätsengpässe und zunehmende Komplexität erfordern ein präventives, aktives und passives Risikomanagement.

Die Teilnehmenden lernen die Werkzeuge der sachgerechten strategischen Bauplanung kennen und anwenden. Am Ende des Seminars sind sie in der Lage mit den Ergebnissen aus dem Termin- und Risikomanagement ein umfassendes Projektmanagement aufzustellen.

Das Seminar richtet sich an alle, die Bauvorhaben durchführen wollen und es sich nicht leisten können oder wollen auf wichtige Bausteine des Projektmanagements zu verzichten.

Themen

  • Strategische Bauplanung anhand der Methode „Der optimale Projektstart“
  • Kriterien erfolgreichen Projektmanagements
  • Einführung in die Terminplanung mit konkreten Handlungsempfehlungen
  • Einführung in das Risikomanagement mit konkreten Handlungsempfehlungen

Teilnehmerkreis

Öffentliche und private Auftraggeber, Projektentwickler, Projektsteuerer, Architekten und Ingenieure, Bau- und Projektleiter, Vertrags- und Nachtragsmanager und die diese begleitenden Rechtsanwälte

Seminardauer

8 Stunden

Ihr Referent: Dipl.-Ing. H. W. Turadj Zarinfar

Herr Zarinfar studierte an der Technischen Universität Dortmund Bauingenieurwesen mit der Fachrichtung Baubetrieb. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums arbeitete er bei mittelständischen Unternehmen in der Akquisition und Betreuung unterschiedlicher Bauvorhaben, bis er im Jahre 2002 eine Selbstständigkeit im Bauwesen startete. Mittlerweile arbeiten rund 40 Beschäftigte bei der zarinfar GmbH. Die Hauptaufgaben liegen in der Projektsteuerung, Projektentwicklung und Bauleitung gewerblicher, industrieller und privater Bauvorhaben.

Durch die Erfahrung aus über 25 Jahren Baustellentätigkeit und Projektsteuerung besitzt er ein fundiertes Wissen über alle Vorgänge in der Abwicklung von Bauvorhaben. Darüber hinaus ist Herr Zarinfar Dozent für Baumanagement an der Fachhochschule Dortmund und Dozent für Immobilienprojektentwicklung an der Hochschule Bochum. Zudem hat er an zahlreichen Weiterbildungen in der Moderation und Erwachsenenbildung teilgenommen und damit ein fundiertes Wissen über die Vermittlung von Lehrinhalten erlangt.

Seminaranfrage

Ich interessiere mich für das Seminar

1 + 9 =

Unsere nächsten Seminare
Jetzt buchen: Inhouse-Seminare für Bauprofis

Jetzt buchen: Inhouse-Seminare für Bauprofis

In Zeiten der Corona-Pandemie mussten wir unser offenes Seminarangebot leider vorübergehend einstellen. Wir führen aber weiterhin Inhouse-Seminare mit kleinen Gruppen durch und haben dafür ein eigenes Hygiene-Konzept entwickelt. In kleinen Gruppen...

mehr lesen
Projektmanagement aus Auftraggebersicht

Projektmanagement aus Auftraggebersicht

Ziel des Seminars Anspruchsvolle Bauprojekte unterliegen zahlreichen Anforderungen an Planung, Genehmigung, Finanzierung und Umsetzung in einem technisch und rechtlich schwierigen Umfeld. Kein Bauvorhaben gleicht dem anderen und man realisiert...

mehr lesen