<

Verbindungsbrücke Kreissparkasse

Euskirchen

 

Weitere Projekte

Leistung

unterstützende Fachbauleitung (Leistungsphasen 6-8)

 

Beschreibung

Das Kreissparkassenzentrum, bestehend aus 2 Gebäuden, wurden durch eine Fußgängerbrücke miteinander verbunden. Das hierbei entstandene Stahl-Glas-Bauwerk ist ein wetterfester Übergang für Fußgänger über die Von-Siemens-Strasse

in Euskirchen.

 

Die Leistungen zum Einbau der Brücke an die beiden vorhandenen Gebäude verlief während des laufenden Betriebes der Sparkasse und beeinträchtigte in keiner Weise die Nutzung der Räumlichkeiten. Die Brücke wurde komplett vormontiert und dann in die vorbereiteten Wandöffnungen der Gebäude eingesetzt.

 

Die Genauigkeit und Präzision des Stahlbaus kam der Konstruktion zu Gute. Das Ergebnis ist eine architektonisch wertvolle und funktionale Brückenkonstruktion.

 

Auftraggeber

Stahlbau Lamparter GmbH, Kassel

 

Pier 15

Das Beratungs- und Softwareunter- nehmen ifb AG gibt ab Frühjahr 2009 ihren bisherigen Standort …

Living One

Auf dem letzten Wohngrundstück des GRUGACARREE-Geländes entstand das Projekt Living One …

©zarinfar GmbH