<

KönigPALAST

Multifunktionsarena, Krefeld

Weitere Projekte

Leistung

Fachbauleitung Fassadentechnik, unterstützende Fachbauleitung

 

Beschreibung

Der architektonisch ansprechende König Palast bietet während der Spiele der Krefeld Pinguine bis zu 8.000 Fans Platz. Bei einer Nutzung des gesamten Innenraums entstehen sogar 9.000 Plätze. Damit ist die Halle nicht nur eine außergewöhnliche Eisarena, sondern wahlweise auch attraktiver Austragungsort für andere Sportevents, Shows, Kongresse, Messen oder Konzerte.

 

Im August 2003 feierten die Projektbeteiligten den ersten Spatenstich. Bereits Ende 2004 konnte die neue Multifunktionsarena in Krefeld ihre Tore öffnen.

 

Auftraggeber

HOCHTIEF Solutions AG, Essen

 

Architekt

Rhode, Kellermann & Wawrowsky, Düsseldorf

Isenburg-Karree

Der Gebäudekomplex der ehemali- gen JVA ist in der Innenstadt von Mainz mit enger nachbarschaft…

M137

Im Jahr 2013 hat die Projektent- wicklungsabteilung der zarinfar GmbH eine Machbarkeitsstudie …

©zarinfar GmbH