<

Bürogebäude INEOS

Neubau, Köln-Worringen

Leistung

 

Projektsteuerung, Beratung, Controlling in Anlehnung an die AHO

 

Beschreibung

 

Vor dem Werksgelände am Tor 9 der INEOS in Köln-Worringen entstand ein dreigeschossiges Bürogebäude, das in seiner Form dem Buchstaben „O“ aus dem Firmennamen INEOS nachempfunden ist.

 

Neben modernen Büroarbeitsplätzen für rund 450 Mitarbeiter bietet der Rundbau eine Kantine, Konferenzbereiche und einen aufwändig ausgestatteten Fitnessbereich.

 

Die kreisrunde Form und die Gestaltung als Großraumbüro führen die Beschäftigten räumlich zusammen. Die Kommunikation innerhalb der Abteilungen und bereichsübergreifende Dialoge werden hierdurch gefördert und verbessert.

 

Die offene Innenarchitektur mit Bereichen in unterschiedlichen Größen, sowie Besprechungs- und Begegnungsräume tragen dazu bei, die Arbeit zu optimieren und an modernen Prozesse und Bedürfnisse anzupassen.

 

Bei der technischen Planung und Ausstattung des Bürogebäudes wird insbesondere auf Ressourceneffizienz Wert gelegt. Zum Einsatz kommen deshalb umweltverträgliche und nachhaltige Bau- und Werkstoffe.

 

Die Bauzeit betrug etwa eineinhalb Jahre (3. Quartal 2016 - 2. Quartal 2018). Der Umzug in die Büroräume fand im Juli 2018 statt.

 

zarinfar hatte für dieses spannende Neubauprojekt die Projektsteuerung übernommen. Hierbei waren die Einbindung der unterschiedlichsten Interessen auf Seiten des Bauherrn, die Kostenvorgaben der Standort auf einem alten Chemiegelände sowie die Insolvenz eines ausführenden Unternehmens in der Endphase der Bauausführung besondere Herausforderungen. Sehr positiv und ein wesentlicher Erfolgsfaktor war die kooperative Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten, auf die der Bauherr und die Projektsteuerung von Anfang an Wert gelegt haben.

 

 

Auftraggeber/Bauherr

INEOS Manufacturing Deutschland GmbH, Köln

 

Architekt

Architekturbüro STRUCTURELAB GmbH, Düsseldorf

 

©zarinfar GmbH